22. Juli 2020 13:00 Uhr

Schnallen Sie sich an!

Joachim Brandmaier - Börsenpraktiker 
Stuttgarter Aktienbrief „Börse Aktuell“

In den kommenden Tagen und Wochen müssen Sie stark sein - für so manche Schlagzeile brauchen Sie wahrscheinlich Nerven wie Drahtseile.

Wovon ich rede? Die neue Quartalszahlensaison nimmt gerade richtig Fahrt auf. Und wir wissen alle: Das war kein Quartal wie jedes andere. Die Firmen melden die Ergebnisse für den Zeitraum April bis Juni - und wirtschaftlich war das höchstwahrscheinlich der grausame Höhepunkt der Coronakrise. Entsprechend düster sehen bei vielen Unternehmen die Zahlen aus. Experten gehen davon aus, dass die Gewinne der US-Konzerne im zweiten Quartal um durchschnittlich 45 Prozent eingebrochen sind. So massiv wie seit der Finanzkrise 2008 nicht mehr!

Ich appelliere aber eindringlich an Sie: Lassen Sie sich davon nicht aus dem Konzept bringen. Langfristiger Börsenerfolg basiert nicht auf Quartalsdenken! Wer sich dauerhaft an erfolgreichen Firmen beteiligt, für den ändern Dreimonatszahlen (die zudem die Vergangenheit beleuchten) erst einmal gar nichts.

Klar kann ich nicht ausschließen, dass es vereinzelt besonders negative Überraschungen und Kursrückschläge geben wird. Aber in meinen Augen wären das bei Topunternehmen allenfalls erneute Chancen zum Einstieg oder Nachkauf. Und ich bin mir sicher: Es wird auch viele Firmen geben, die positiv überraschen. Denken Sie nur an Profiteure wie Amazon oder an Hygienekonzerne wie Procter & Gamble und Reckitt Benckiser sowie an Gesundheitsunternehmen wie Johnson & Johnson und Coloplast.

Ganz unabhängig von dem Spektakel rund um die Quartalsergebnisse ist vor allem eines wichtig: Die Wirtschaft dürfte mit dem zweiten Quartal das Schlimmste überstanden haben - und im Rest des Jahres stehen die Zeichen auf Besserung. Für 2021 erwarten Experten schon wieder ein Gewinnplus bei den US-Firmen von über 40 Prozent. Also sind sogar neue Rekordgewinne möglich! Genau deshalb haben die Aktienkurse auch bereits kräftig aufgeholt. Die Börse blickt eben in die Zukunft - und das sollten Langfristanleger auch!

Kontakt

Ansprechpartner

Sabrina Otto

Newsletter
Tel: +49 (0)511 - 12 35 64 - 0
newsletter@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%