Die  Schuldscheinbörse Deutschland ist ein außerbörsliches, auf einer Marktordnung basierendes, Vermittlungsangebot für im Umlauf befindliche Schuldscheindarlehen mit einer Restlaufzeit von über 1 und unter 10 Jahren.

Mit dem  Vermittlungsangebot  werden ausschließlich institutionelle Investoren angesprochen, also z.B. Kreditinstitute, Versicherungen, Fondsgesellschaften, Pensions- und Versorgungseinrichtungen,  Vermögensverwaltungen und Family Offices. Privatanleger sind von der Nutzung der Schuldscheinbörse Deutschland ausdrücklich ausgenommen.

Betreiber der Schuldscheinbörse ist die BÖAG Börsen AG. Als Dienstleister für die Plattform  fungiert die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Kontakt

Ansprechpartner

Kay Homann


Tel: 040 / 36 13 02 - 0
k.homann@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%