13. Dezember 2017 13:00 Uhr

Sustainability-Impact ist das A & O beim nachhaltigen Investieren

Markus Güntner - Nachhaltigkeitsexperte
Swisscanto Asset Management International S.A.

 
Von Jahr zu Jahr nimmt die Anzahl der Unternehmen zu, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahne schreiben. Inzwischen publizieren sogar mehr als 90 Prozent der weltweit größten 250 Unternehmen (so genannte „Fortune 250“) einen Nachhaltigkeitsbericht, der die Öffentlichkeit über ihr Nachhaltigkeitsmanagement unterrichtet. Diese eigentlich erfreuliche Entwicklung steht allerdings im Widerspruch zum Zustand unseres Planeten. In den vergangenen etwa hundert Jahren hat sich die Zahl der Menschen auf der Erde vervierfacht, der Energieverbrauch hingegen versechzehnfacht. Wir verbrauchen mehr Ressourcen und produzieren mehr Gift und Abfälle, als es die Tragfähigkeit des Planeten langfristig erlaubt.

Damit ist leider klar: die dringend notwendige Entkopplung des globalen Wirtschaftswachstums vom Umwelt- beziehungsweise Ressourcenverbrauch ist bisher nicht gelungen. Entsprechend steht dieses Ziel bei unseren nachhaltigen Fondsprodukten im Vordergrund und die positive Wirkung von Unternehmen im Fokus bei Anlageentscheidungen. Diese Sustainability-Impact genannte Philosophie ist aus unserer Sicht das A & O beim Investieren, um mit Investitionen zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Zudem ist es die konsequente Fortführung der Kombination aus Ausschlusskriterien und dem „Best-in-class“-Ansatz, um noch direkter positive Veränderungen zu forcieren.

Dabei ist nachhaltiges Unternehmertum nicht nur die Optimierung von Produktionsprozessen oder die Erfüllung von gesetzlichen Auflagen und sozialen Standards. Es geht vielmehr auch um die Frage, welche Entwicklungen von unternehmerischen Aktivitäten angestoßen werden, und um die Fähigkeit der Unternehmen, die erforderlichen Veränderungen umzusetzen. Ein Beispiel ist die Energiewende, die den Ersatz fossiler Energieträger durch erneuerbare Energien und Energieeffizienz bezweckt.

Unser Haus ist generell davon überzeugt, dass Unternehmen mit einem gesellschaftlichen Nutzen erfolgreicher sind, da sie über Produkte und Dienstleistungen verfügen, die mittelfristig überdurchschnittlich nachgefragt werden. Wenn die Unternehmen über Eintrittsbarrieren vor Wettbewerbern geschützt sind, können sie profitabel wachsen. Und eine günstige Bewertung im Verhältnis zu ihrer Kapitalrentabilität und ihrem Wachstum macht die Unternehmen zu einem attraktiven Investment.

Kontakt

Ansprechpartner

Janine Achilles

Newsletter
Tel: 0511 / 32 76 61
newsletter@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%