Der Begriff Nachhaltigkeit kommt ursprünglich aus der Waldwirtschaft. Kurz gesagt ist damit gemeint: Es dürfen nur so viele Bäume gefällt werden, wie nachwachsen. Alles andere wäre Raubbau am Wald.

Heute ist Nachhaltigkeit prägend für viele Lebensbereiche. Es gibt unterschiedliche Auslegungsschwerpunkte, aber alle Varianten berücksichtigen drei zentrale Aspekte: ökologische, sozial-ethische und wirtschaftliche Verantwortung und Weitsicht.

Die Börse Hannover widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit und nachhaltigen Investments seit 2007. Zusammen mit der Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research AG haben wir den Global Challenges Index (GCX) aufgelegt. 2013 wurde dieser Nachhaltigkeitsindex um den Global Challenges Corporates (GCC), einen Korb nachhaltiger Emittenten von Unternehmensanleihen, ergänzt.

Green Bonds sind eine weitere Form nachhaltiger Anlageformen, eine Vielzahl dieser Anleihen sind an der Börse Hamburg und der Börse Hannover gelistet.

Global Challenges Index

Chart Bild

Kontakt

Ansprechpartner

Michaela Stanke


Tel: 0511 / 32 76 61
m.stanke@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%