nordIX Treasury plus Inhaber-Anteile

WKN: A2DKRH  ISIN: DE000A2DKRH6
Börsen-
platz
Erster
 
Hoch
Tief
Letzter
Kurs
Zum
Vortag
Geld
Volumen
Brief
Volumen
Datum
Zeit
Umsatz(€)
Spread (%)
Hamburg 99,92  99,92 
99,92 
99,92  0,010 
+0,01 %
99,92 
201
100,22 
200
23.01.18
08:33

0,300
Bei Ihrer Bank

Logo

Auswahl Ihres Bankinstituts

Aktionärsbank Braunschweigische Landessparkasse Comdirect Commerzbank Consorsbank flatex Hamburger Sparkasse Hannoversche Volksbank ING DiBa Deutsche Bank - maxblue NIBC Bank N.V. Nord/LB S Broker

Wichtige Rechtshinweise

Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen", verlassen Sie die Internetseiten der Börse Hamburg und der Börse Hannover, bereitgestellt durch die BÖAG Börsen AG.

Die Internetseiten, auf die Sie weitergeleitet werden, ist kein Angebot der BÖAG Börsen AG. Die BÖAG Börsen AG hat keinerlei Einfluss auf Funktion und Inhalt dieser Internetseiten. Für die Informationen auf den Internetseiten, auf die Sie weitergeleitet werden, ist ausschließlich deren Anbieter verantwortlich. Die BÖAG Börsen AG übernimmt für die auf diesen Webseiten bereitgestellten Daten, Angaben, Erläuterungen, Einschätzungen, Darstellungen und sonstigen Informationen (im Folgenden "Informationen") keinerlei Haftung, insbesondere nicht für Schäden, die aus der Heranziehung dieser Informationen für eine Anlageentscheidung resultieren. Die Kursangaben auf den Internetseiten der BÖAG Börsen AG können von den Kursangaben auf den Internetseiten der ausführenden Kreditinstitute abweichen.

Die BÖAG Börsen AG weist ausdrücklich darauf hin, dass Börsengeschäfte mit Risiken verbunden sind. Der Nutzer sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen bzw. weitere Informationen hinsichtlich einer konkreten Anlageentscheidung berücksichtigen.

Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen" dieses Disclaimers werden Sie nach dem Login direkt auf die Ordermaske des gewählten Anbieters weitergeleitet. Hier sind im Regelfall „WKN/ISIN“, „Kauf/Verkauf“ sowie „Hannover“ als Handelsplatz voreingestellt. Eine Änderung der Felder ist jederzeit möglich. Überprüfen Sie bitte zudem vor der Ordererteilung die Angaben in der Wertpapierordermaske.

Ein Rechtsbindungswillen der BÖAG Börsen AG hinsichtlich eines irgendwie gearteten Vertragsverhältnisses bezüglich der Weiterleitung liegt nicht vor.

Um der Gefahr sogenannter Phising-Angriffe bereits im Vorfeld zu begegnen, prüfen Sie, ob Sie auf die korrekte Webseite Ihres Anbieters weitergeleitet werden. Achten Sie dazu auf die korrekte Adresse (URL), Verwendung von Verschlüsselung (https:// statt nur http://) und prüfen Sie die Echtheit der Website anhand des Zertifikats. Im Zweifel wenden Sie sich an Ihren Anbieter und rufen Sie die Seite Ihres Anbieters bitte manuell auf. Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen" dieses Disclaimers wird der von Ihnen gewählte Anbieter von uns in einem Cookie gespeichert. So können wir Sie beim nächsten mal unmittelbar auf das Login der Webseite des gewählten Anbieters weiterleiten.

27. November 2017 15:55 Uhr

nordIX AG: ESG zur Risikoreduktion bei Unternehmensanleihen



Bekanntermaßen steht die Abkürzung „ESG“ für die Nachhaltigkeitskriterien „Environmental, Social und Governance“, was wir hierzulande als „Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und gute Unternehmensführung“ bezeichnen.

Die Entwicklung - nicht nur bei Volkswagen - hat deutlich gemacht, dass die sträfliche Vernachlässigung von Nachhaltigkeitskriterien, die Bonität des Unternehmens in Mitleidenschaft ziehen und sich negativ auf die Kursentwicklung von Anleihen auswirken. So hat sich beispielsweise der Kurs der 4,625% VW Nachrang-Anleihe, entgegen der Marktentwicklung, innerhalb des Monats September 2015 um 17 Prozentpunkte ermäßigt.

Da dies kein Einzelfall ist, schenken wir auch in unserem aktiven Portfoliomanagement dem Thema Nachhaltigkeit ein verstärktes Augenmerk. Hierzu zählen mehrere Aspekte:

So durchlaufen alle unsere Bestandspositionen sowie etwaige Kaufaspiranten neben der herkömmlichen Anlagenprüfung einen strengen ESG-Filter. Zusätzlich ist unser Haus seit Mai 2017 „UN PRI Signatory“. Damit haben wir uns als Unternehmen verpflichtet, die „Principles for Responsible Investment“ konsequent in unserer gesamten Wertschöpfungskette umzusetzen.

Was dies im Detail bedeutet:

Kern ist die Erweiterung des Investmentprozesses um relevante ESG Faktoren, die sogenannten KPIs – die Key Performance Indicators. Die Relevanz dieser KPIs ist dabei je nach Branche und Region unterschiedlich. In der Bonitätsanalyse fragen wir uns, welche dieser KPIs für den konkreten Emittenten besondere Chancen und Risiken bieten. Dazu ist ein gutes Verständnis des Emittenten und seines Umfeldes notwendig. Das Ziel einer vorausschauenden Bonitätsanalyse ist, Probleme zu erkennen bevor es zu Kursverlusten kommt und durch konstruktive Kritik den Emittenten zur Reduktion der erkannten Risiken zu bewegen – im Fachjargon „aktives Engagement“. Gelingt dies nicht und sind Spreadausweitungen vorauszusehen, verkaufen wir Positionen zeitnah oder gehen gelegentlich sogar short-Positionen über den Kauf von Kreditausfallversicherungen ein.

Wir investieren auch gerne in sogenannte „Green Bonds“, hinterfragen aber die Bezeichnung kritisch und verzichten nicht auf unsere zuvor beschriebene interne Bonitätsanalyse. Auf der anderen Seite meiden wir Emittenten, die einen Umsatzanteil von über 10 Prozent in den Geschäftsfeldern Kohle, Nuklearenergie, Tabak und Waffen aufweisen.

Auch wenn Anleihen bzw. deren Emittenten eine schwächere ESG-Qualität aufweisen, bedeutet dies nicht automatisch, dass sie aussortiert werden. So können wir gelegentlich durch einen konstruktiven Dialog auf den Emittenten positiv einwirken. Sind wir erfolgreich, gelingt der „triple win“: das Bonitätsrisiko sinkt, der Anleihekurs steigt, eine gute Performance des Kreditfonds wird erreicht und das Leben der Stakeholder wie Mitarbeiter des Emittenten, Kunden und Anwohner der Produktionsstätten wird verbessert.

Wen diese Vorgehensweise anspricht:Der Publikumsfonds „nordIX Treasury Plus“ (WKN: A2DKRH) setzt dieses Anlagekonzept konsequent um. Weitere Informationen vermittelt auch die nordIX-Website.

powered by
€uro FundResearch

Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%