Borussia Dortmund GmbH&Co.KGaA Inhaber-Aktien o.N.

WKN: 549309  ISIN: DE0005493092
Börsen-
platz
Erster
 
Hoch
Tief
Letzter
Kurs
Zum
Vortag
Geld
Volumen
Brief
Volumen
Datum
Zeit
Umsatz(€)
Spread (%)
Hamburg 9,650  9,650 
9,650 
9,650  0,125 
+1,31 %

0

0
22.08.19
08:09

0,623
Bei Ihrer Bank

Logo
Börsen-
platz
Erster
 
Hoch
Tief
Letzter
Kurs
Zum
Vortag
Geld
Volumen
Brief
Volumen
Datum
Zeit
Umsatz(€)
Spread (%)
Hannover
9,650  9,735 
9,650 
9,715  0,190 
+1,99 %

0

0
22.08.19
13:38
1.506
0,623
Bei Ihrer Bank

Logo

Auswahl Ihres Bankinstituts

Braunschweigische Landessparkasse Comdirect Commerzbank Consorsbank flatex Hamburger Sparkasse Hannoversche Volksbank ING DiBa Deutsche Bank - maxblue NIBC Bank N.V. Nord/LB Postbank S Broker

Wichtige Rechtshinweise

Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen", verlassen Sie die Internetseiten der Börse Hamburg und der Börse Hannover, bereitgestellt durch die BÖAG Börsen AG.

Die Internetseiten, auf die Sie weitergeleitet werden, ist kein Angebot der BÖAG Börsen AG. Die BÖAG Börsen AG hat keinerlei Einfluss auf Funktion und Inhalt dieser Internetseiten. Für die Informationen auf den Internetseiten, auf die Sie weitergeleitet werden, ist ausschließlich deren Anbieter verantwortlich. Die BÖAG Börsen AG übernimmt für die auf diesen Webseiten bereitgestellten Daten, Angaben, Erläuterungen, Einschätzungen, Darstellungen und sonstigen Informationen (im Folgenden "Informationen") keinerlei Haftung, insbesondere nicht für Schäden, die aus der Heranziehung dieser Informationen für eine Anlageentscheidung resultieren. Die Kursangaben auf den Internetseiten der BÖAG Börsen AG können von den Kursangaben auf den Internetseiten der ausführenden Kreditinstitute abweichen.

Die BÖAG Börsen AG weist ausdrücklich darauf hin, dass Börsengeschäfte mit Risiken verbunden sind. Der Nutzer sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen bzw. weitere Informationen hinsichtlich einer konkreten Anlageentscheidung berücksichtigen.

Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen" dieses Disclaimers werden Sie nach dem Login direkt auf die Ordermaske des gewählten Anbieters weitergeleitet. Hier sind im Regelfall „WKN/ISIN“, „Kauf/Verkauf“ sowie „Hannover“ als Handelsplatz voreingestellt. Eine Änderung der Felder ist jederzeit möglich. Überprüfen Sie bitte zudem vor der Ordererteilung die Angaben in der Wertpapierordermaske.

Ein Rechtsbindungswillen der BÖAG Börsen AG hinsichtlich eines irgendwie gearteten Vertragsverhältnisses bezüglich der Weiterleitung liegt nicht vor.

Um der Gefahr sogenannter Phising-Angriffe bereits im Vorfeld zu begegnen, prüfen Sie, ob Sie auf die korrekte Webseite Ihres Anbieters weitergeleitet werden. Achten Sie dazu auf die korrekte Adresse (URL), Verwendung von Verschlüsselung (https:// statt nur http://) und prüfen Sie die Echtheit der Website anhand des Zertifikats. Im Zweifel wenden Sie sich an Ihren Anbieter und rufen Sie die Seite Ihres Anbieters bitte manuell auf. Durch Klicken der Schaltfläche "Zustimmen" dieses Disclaimers wird der von Ihnen gewählte Anbieter von uns in einem Cookie gespeichert. So können wir Sie beim nächsten mal unmittelbar auf das Login der Webseite des gewählten Anbieters weiterleiten.

14. August 2019 09:17 Uhr

Ad-hoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019

Borussia Dortmund erzielt transferbereinigt einen neuen Konzernumsatzrekord und realisiert erneut einen zweistelligen Millionengewinn

Borussia Dortmund erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 (01.07.2018 - 30.06.2019) Konzernumsatzerlöse in Höhe von EUR 489,5 Mio. (Vorjahr EUR 536,0 Mio.). Transferbereinigt stiegen die Konzernumsatzerlöse von EUR 313,3 Mio. um EUR 56,0 Mio. bzw. 17,9 % auf EUR 369,3 Mio.

Das Konzernergebnis nach Steuern betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr EUR 17,4 Mio. (Vorjahr EUR 31,7 Mio.). Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) belief sich auf EUR 21,8 Mio. (Vorjahr EUR 34,7 Mio.), das operative Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf EUR 116,0 Mio. (Vorjahr EUR 137,3 Mio.).

Die Konzernumsatzerlöse betrugen EUR 489,5 Mio. (Vorjahr EUR 536,0 Mio.). Diese betreffen mit EUR 44,7 Mio. (Vorjahr EUR 42,3 Mio.) Spielbetrieb, EUR 167,3 Mio. (Vorjahr EUR 122,3 Mio.) TV-Vermarktung, EUR 96,8 Mio. (Vorjahr EUR 94,0 Mio.) Werbung, EUR 120,2 Mio. (Vorjahr EUR 222,7 Mio.) Transfergeschäfte, EUR 30,5 Mio. (Vorjahr EUR 25,2 Mio.) Catering Conference Sonstiges sowie EUR 30,0 Mio. (Vorjahr EUR 29,5 Mio.) Merchandising.

Die Konzerngesamtleistung betrug EUR 497,3 Mio. (Vorjahr EUR 539,9 Mio.).

Die Personalaufwendungen im Konzern erhöhten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr von EUR 186,7 Mio. um EUR 18,4 Mio. auf EUR 205,1 Mio. Die Abschreibungen im Konzern verringerten sich von EUR 98,3 Mio. um EUR 5,8 Mio. auf EUR 92,5 Mio. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen des Konzerns haben sich im Vergleich zum Vorjahr von EUR 195,8 Mio. um EUR 40,9 Mio. auf EUR 154,9 Mio. vermindert.

Das Konzernfinanzergebnis verbesserte sich von EUR - 4,3 Mio. um EUR 2,6 Mio. auf EUR -1,7 Mio.Insgesamt erzielte Borussia Dortmund im Geschäftsjahr 2018/2019 ein Konzernergebnis von EUR 17,4 Mio. (Vorjahr EUR 31,7 Mio.).

Aufgrund der notwendig gewordenen Änderung der Bilanzierungsmethode bezogen auf die Bilanzierung von Berater- und Vermittlerprovisionen bei Vertragsverlängerungen sowie Aktivierungen ablösefreier Spieler kam es zu einer retrospektiven Anpassung der Vorjahreswerte in der Konzernergebnisrechnung. Hierdurch verbesserte sich das Konzernergebnis des Vorjahres um EUR 3,2 Mio.

Bei vorstehenden Angaben handelt es sich um nach International Financial Reporting Standards (IFRS) ermittelte Kennzahlen des Konzernabschlusses von Borussia Dortmund.

Angesichts der Ergebnislage beabsichtigt die Geschäftsführung, dem Aufsichtsrat für den gemeinsam zu fassenden Gewinnverwendungsvorschlag an die ordentliche Hauptversammlung 2019 u.a. die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,06 EUR für das Geschäftsjahr 2018/2019 je dividendenberechtigte Aktie vorzuschlagen. Hierüber wird der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 09.09.2019 einen Beschluss fassen; die endgültige Endscheidung über die Gewinnverteilung obliegt bei der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA indes allein der Hauptversammlung.


Dortmund, den 13. August 2019

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA wird zu den vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 am heutigen Tage um 12:00h in Dortmund eine Bilanzpressekonferenz veranstalten, die via LIVE-Streaming unter http://aktie.bvb.demit verfolgt werden kann.


Kontakt:
Dr. Robin Steden
Syndikusrechtsanwalt / Investor Relations
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%